Reisepartner aus Osnabrück - Die Reise und Singlebörse Osnabrücks

Osnabrücker Singles und Alleinreisende finden in Osnabrücks Reise und Singlebörse. Freizeit und Reisepartner aus Osnabrück!

Werner | Sucht Urlaubspartner aus Osnabrück

Über mich
Bin inzwischen, ohne das richtig gemerkt zu haben, plötzlich 70 und im Kopf noch so neugierig auf neues Wissen und Können wie mit 18. Lebe seit mehreren Jahren alleine und habe deshalb mein Womo nicht mehr so häufig benutzt. Jetzt ist es wieder aufgehübscht, mit einigen kleinen komfortablen Details ergänzt und will sobald als möglich ausgeführt werden. Ich bin ein äußerst geduldiger, genügsamer Mensch, der nur zwei Dinge nicht leiden kann: Dummheit und Egozentrik. Und außer zum Reisen (am liebsten mit dem Womo)suche ich eine selbständige, lebenskluge und patente Jemandin zum "Filosofieara", mit der man sich gemeinsam über die schönen Momente unterwegs gemeinsam freuen kann. Ich selber bin völlig rauchfrei, aber einem abendlichen Viertele nicht abgeneigt.
Hobbies
Meine Interessen sind fast zu zahlreich, weshalb ich alle paar Jahre neue Schwerpunkte setze um dann irgendwann wieder alte Interessen neu zu beleben und noch mehr dazu zu lernen. Mein erstes Reisevehikel mit dem ich öfters im Maghreb herumfuhr, war ein Kombi mit selbstgebautem Dachzelt, Kühlschrank und einer kleinen Klappküchenkiste anstelle des Beifahrersitzes, die man auch neben dem Auto aufstellen konnte (wurde als solche auch in einem tunesischen Einreisevermerk extra aufgeführt!). Später hatte ich einen Lieferwagen zum Womo umgebaut und jetzt habe ich ein größeres gekauftes Womo, das für einen allein eigentlich viel zu groß ist, aber Luxus ist manchmal auch schön. Je nach Gegend, Lust und Laune stehe ich mal frei, mal auch auf einem Stell- oder Campingplatz. Aktuelle Hobbies sind jede Art von Naturwissenschaften (hab das selber studiert und in der Forschung mein Brot verdient), Astronomie, Tango Argentino (seit Februar, also noch stark verbesserungsfähig), Standard- und Lateinamerikanische Tänze (etwas eingerostet). Im Herbst will ich neben meiner Hütte noch Platz für eine Jolle mit Trailer schaffen, werde mich also mal wieder als Baumverpflanzer und Pflasterer betätigen Die AHK am PKW ist vorsorglich schon montiert.. Und was mich sonst noch so interessiert und umtreibt, kann ja eruiert werden, sonst wird dieser eh schon lange Text noch länger. Nur nach Fußball darf man mich nicht fragen, habe in meinem Leben noch kein einziges Spiel von Anfang bis zum Ende gesehen. Auf Mails von Gleich- oder Erganzungsgesinnten würde ich mich saumäßig freuen.
Wünsche
Womo-Reisen im schönen alten Europa zu zweit mit Jemendin, die ich abends mit lokaler Küche -Einkaufen in unterwegs angetroffenen Markthallen und kleinen wie großen Läden (auch Supermärkte)- erfreuen kann und die sich mit angeregten Gesprächen revanchiert mit Themen vom Urknall bis zum Ende aller Zeit, aber bitte ohne Yello-Press-Geschichten, gerne aber mit Wortwitz, kabaretistischen oder kafkaesken Einlagen. B.B., Tuchollski oder meinetwegen auch zur "Wahrheit über Arnold Hau". Die Welt als solche ist oft ungwewollt so irrsinnig komisch, dass man sich nur schwer wieder einkriegt Und der Abwasch macht mich auch nicht krank (ist soweit als möglich schon erledigt, wenn das Essen auf dem Tisch steht). Obwohl ich noch nicht mit einer Nähmaschine unterwegs bin, was manchmal ganz praktisch wäre, sind Teleskop, Kameras, Mikroskop und zahlreiche Bücher immer dabei, außerdem natürlich die Boule-Kugeln, Angelzeug, Lötkolben und Multimeter für den Hobby-Elektroniker und ein normales Stadtrad. Lediglich um Lärm oder laute Musik mache ich einen weiten Bogen. Bin mal 6 oder 8 Wochen unterwegs, bislang neist im Osten, Süden und Westen, ließe mich aber auch zu Fahrten in den Norden überreden . Im Grunde habe ich keine genau definierten Ziele sonder reise eher nach Themen, entlang größerer oder kleinerer Flüsse und Küsten (aber nicht in der Hochsaison), sehr gerne zu interessanten Regionenim In- und Ausland von der Mecklenburgischen Seenplatte bis zur oberschwäbischen Barockstraße oder Kelten in Frankreich, "pays cathare", Loire, Catalunya (französische und spanische Seite), maurisches Erbe in Spanien und Frankreich (das schafft man eigentlich nur in drei Leben, aber man muß ja nicht jeden Feldweg zwischen Cluny (Saône-et-Loire)und Tarifa kennen. Man läßt sich halt treiben (mit dem Womo ist der Weg das Ziel) und wenn man dann ein schönes Plätzlein gefunden und die Handbremse angezogen hat, ist man schon daheim. Und dann hat man ja noch Wanderschuhe und Fahrräder dabei. Aber man muß ja nicht immer Wochen und länger unterwegs sein. Ich liebe auch kürzere Städtetouren, z.B.nach Magdeburg (sehr schöner Stellplatz direkt an der Elbe, 10 Minuten Fußweg zum Rathaus), Göttingen, Hameln und Einbeck sind wie viele andere kleine und größere Stadte hierzulande auch immer lohnende Ziele. Jetzt bin ich mal gespannt, wen ich noch nicht abgeschreckt habe und ob und wer sich meldet und wer mehr oder weniger Zeit hat. Ich richte mich gerne auch nach meinen Mitmenschen und nichts freut mich mehr, als jeden Tag noch etwas Neues zu lernen. Ich halte mich mich weder für einen weltfremder Eigenbrötler oder eigensinnig, halte es aber notfalls mit der spanischen Redensart "Es mejor estar solo que mal acompañado". Und zu zweit alleine zu sein, macht weder Spaß noch Sinn.
Interessen
Fahrradfahren, Reisen, Segeln, Angeln, Natur, Fotografieren, Kochen, Camping, Comedy, Kegeln, Musik - Jazz, Schlittschuhlaufen, Technik, Wissenschaft, Wohnmobil Tour, Computer, Garten, Lesen, Wohnmobil - Gruppenreise, Wohnmobil - Ich habe eins, Architektur, Astronomie, Pflanzen, Boule, Oldtimer, Reisepartner, Freizeitpartner, Badeurlaub, Wohnmobilreisen, Tanzen - Salsa, Tanzpartner, Philosophie, Tanzen - Tango, Spanien, Frankreich, Segeln - Mitsegeln, Tanzen - Discofox, Handwerken, Tanzkurs, Neue Freunde finden, Gesprächspartner, Nähen, Englisch sprechen, Spanisch sprechen, Französisch sprechen, Griechenland, Archäologie, Bücher

Werner | Sucht Urlaubspartner aus Osnabrück

Über mich
Bin inzwischen, ohne das richtig gemerkt zu haben, plötzlich 70 und im Kopf noch so neugierig auf neues Wissen und Können wie mit 18. Lebe seit mehreren Jahren alleine und habe deshalb mein Womo nicht mehr so häufig benutzt. Jetzt ist es wieder aufgehübscht, mit einigen kleinen komfortablen Details ergänzt und will sobald als möglich ausgeführt werden. Ich bin ein äußerst geduldiger, genügsamer Mensch, der nur zwei Dinge nicht leiden kann: Dummheit und Egozentrik. Und außer zum Reisen (am liebsten mit dem Womo)suche ich eine selbständige, lebenskluge und patente Jemandin zum "Filosofieara", mit der man sich über die schönen Momente unterwegs gemeinsam freuen kann. Ich selber bin völlig rauchfrei, aber einem abendlichen Viertele nicht abgeneigt.
Hobbies
Meine Interessen sind wirklich zahlreich, weshalb ich alle paar Jahre neue Schwerpunkte setze um dann irgendwann wieder alte Interessen neu zu beleben und noch mehr dazu zu lernen. Mein erstes Reisevehikel mit dem ich öfter den Maghreb abgegrast hatte, war ein Kombi mit selbstgebautem Dachzelt, Kühlschrank und herausnehmbarer Klappküche anstelle des Beifahrersitzes (wurde als solche auch in einem tunesischen Einreisevermerk extra aufgeführt!). Später hatte ich einen Lieferwagen zum Womo umgebaut und jetzt habe ich ein größeres gekauftes Womo, das für einen allein eigentlich viel zu groß ist, aber Luxus ist manchmal auch schön. Je nach Gegend, Lust und Laune stehe ich mal frei, mal auch auf einem Stell- oder Campingplatz. Aktuelle Hobbies sind jede Art von Naturwissenschaften (hab das selber studiert und in der Forschung mein Brot verdient), Astronomie, Tango Argentino (noch stark verbesserungsfähig, Standard- und Lateinamerikanische Tänze (etwas eingerostet). Im Herbst will ich neben meiner Hütte noch Platz für eine Jolle mit Trailer schaffen, werde mich also mal wieder als Baumverpflanzer und Pflasterer betätigen Die AHK am PKW ist vorsorglich schon montiert.. Und was mich sonst noch so interessiert und umtreibt, kann ja eruiert werden, sonst wird dieser Text zu lang. Nur nach Fußball darf man mich nicht fragen, habe in meinem Leben noch kein einziges Spiel von Anfang bis zum Ende gesehen. Auf Mails von Gleich- oder Erganzungsgesinnten würde ich mich saumäßig freuen.
Wünsche
Womo-Reisen im schönen alten Europa zu zweit mit Jemendin, die ich abends mit lokaler Küche -Einkaufen in unterwegs angetroffenen Markthallen und kleinen wie großen Läden (auch Supermärkte)- erfreuen kann und die sich mit angeregten Gesprächen revanchiert mit Themen vom Urknall bis zum Ende aller Zeit, aber bitte ohne Yello-Press-Geschichten, gerne aber mit Wortwitz, kabaretistischen oder kafkaesken Einlagen. B.B., Tucholsky oder meinetwegen auch zur "Wahrheit über Arnold Hau". Die Welst als solche ist oft ungwewollt so irrsinnig komisch, dass man sich nur schwer wieder einkriegt. Und der Abwasch macht mich auch nicht krank (ist großteils schon erledigt, wenn das Essen auf dem Tisch steht). Obwohl ich noch nicht mit einer Nähmaschine unterwegs bin, was manchmal ganz praktisch wäre, sind Teleskop, Kameras, Mikroskop und zahlreiche Bücher immer dabei, außerdem natürlich die Boule-Kugeln, Angelzeug, Lötkolben und Multimeter für den Hobby-Elektroniker und ein normales Stadtrad. Lediglich um Lärm oder laute Musik mache ich einen weiten Bogen. Bin mal 6 oder 8 Wochen unterwegs, bislang neist im Osten, Süden und Westen, In Gibraltar war ich schon öfter und zum Nordkap hat mich noch niemand überredet. . Im Grunde habe ich keine genau definierten Ziele sondern reise eher nach Themen, entlang größerer oder kleinerer Flüsse und Küsten (aber nicht in der Hochsaison), sehr gerne zu interessanten Regionen im In- und Ausland von der Mecklenburgischen Seenplatte bis zur oberschwäbischen Barockstraße oder Kelten in Frankreich, "pays cathare", Loire, Catalunya (französische und spanische Seite), maurisches Erbe in Spanien und Frankreich (das schafft man eigentlich nur in drei Leben, aber man muß ja nicht jeden Feldweg zwischen Cluny (Saône-et-Loire)und Tarifa kennen. Man läßt sich halt treiben (mit dem Womo ist der Weg das Ziel!) und wenn man dann ein schönes Plätzlein gefunden und die Handbremse angezogen hat, ist man schon daheim. Und dann hat man ja noch Wanderschuhe und Fahrräder dabei. Aber man muß ja nicht immer Wochen und länger unterwegs sein. Ich liebe auch kürzere Städtetouren, z.B.nach Magdeburg (sehr schöner Stellplatz direkt an der Elbe, 10 Minuten Fußweg zum Rathaus), Göttingen, Hameln und Einbeck sind wie viele andere kleine und größere Stadte hierzulande auch immer lohnende Ziele. Jetzt bin ich mal gespannt, wen ich noch nicht abgeschreckt habe und ob und wer sich meldet und wer mehr oder weniger Zeit hat. Ich richte mich gerne auch nach meinen Mitmenschen und nichts freut mich mehr, als jeden Tag noch etwas Neues zu lernen. Ich halte mich weder für einen weltfremder Eigenbrötler oder eigensinnig, halte es aber notfalls mit der spanischen Redensart "Es mejor estar solo que mal acompañado". Und zu zweit alleine zu sein, mach weder Spaß noch Sinn.
Interessen
Fahrradfahren, Wochenendtrips, Segeln, Angeln, Fotografieren, Kochen, Camping, Kabarett, Kegeln, Musik - Jazz, Schlittschuhlaufen, Geschichte, Technik, Wissenschaft, Computer, Fremdsprache lernen, Garten, Lesen, Wohnmobil - Ich habe eins, Architektur, Astronomie, Städtereisen, Boule, Oldtimer, Reisepartner, Freizeitpartner, Wohnmobilreisen, Tanzpartner, Tanzen - Tango, Spanien, Frankreich, Afrika, Tanzen - Discofox, Handwerken, Tanzkurs, Islam, Gesprächspartner, Deutschland, Nähen, Englisch sprechen, Spanisch sprechen, Französisch sprechen, Archäologie, Bücher

Belm | Wallenhorst | Bissendorf | Georgsmarienhütte | Hasbergen | Lotte | Hagen am Teutoburger Wald | Ostercappeln | Westerkappeln | Bramsche